Spielerisches Kennenlernen des PCs, seiner Bestandteile und der Programmiersprache, erste Programme schreiben, kleine Roboter für Kinder programmieren, Spiele entwickeln… In den Kursen von Codillion bekommen Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren einen spielerischen Zugang zur Informatik. Es wird gelehrt, dass in Computern viel mehr steckt als Games und Videos. Für Zuhause bietet die Firma anspruchsvolle Lerncomputer an, die interessierte Kinder dazu animieren sollen, nach kreativen Lösungen zu suchen, statt nur bunte Knöpfchen zu drücken.

Manch ein Erwachsener ist erstaunt, wie schnell ein kleines Kind bereits ein Handy, Tablet oder eine Spielkonsole bedienen kann. Ob es aber auch die Zusammenhänge richtig verstehen kann? Viele Kinder wachsen zwar mit den Geräten auf, wissen aber nicht, was ein Computer ist und was man damit machen kann. Ingenieurin Dr. Marloes Caduff, selber Mutter zweier Kinder, hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, interessierten Kindern die Welt der Informatik näherzubringen. Mit ihrer Firma Codillion bietet sie seit über einem Jahr Computerkurse für Kinder ab 5 Jahren an, um ihnen spielerisch die Grundkonzepte der Technik  zu vermitteln und ihnen den Zugang zur Informatik zu ermöglichen. Daneben schult sie Lehrpersonen und steht auch privaten Organisationen und Firmen mit ihrem Know-How zur Verfügung. 

In den Kursen von Codillion, werden die Kinder spielerisch in die Welt der Computer eingeführt.

 

Entstanden aus Eigenintresse

Auf die Idee gekommen ist die 40jährige als bei ihrer eigenen Tochter, unterdessen 8 Jahre alt, im Raum stand, ob sie ein Tablet haben sollte oder nicht. „Ich wollte nicht, dass meine Tochter nur Spiele konsumiert, sondern das sie auch weiss was dahintersteckt“, sagt sie heute dazu. Marloes Caduff merkte schnell, dass in anderen Ländern, gerade in den Niederlanden, wo sie aufgewachsen ist, in fast jedem Gemeinschaftszentrum Kindercomputerkurse angeboten werden. Da sie in der Region nichts Vergleichbares fand, entschloss sie sich in ihrer Freizeit selber einen Kurs anzubieten.

Kurs schnell in aller Munde

Der erste Computerkurs für Kinder ging in Rapperswil über die Bühne und durch Mund-zu-Mund-Propaganda sprach sich schnell herum, wie toll ihr Kurs sei. Sie wurde derart überrannt von Anfragen, dass sie sich schliesslich im September 2016 entschied, ihren gut bezahlten Job als Geschäftsführerin im Energie und Umweltbereich aufzugeben, und ohne Fremdkapital eine eigene Firma zu gründen. Für sie war von Beginn an klar, dass es nicht nur ein Hobby sein sollte, um ihre Spesen zu decken, sondern das sie es ganz gross aufziehen und auch für Schulen, Organisationen und Firmen anbieten will. 

Mit Dash, dem Roboter für Kinder, lernen Kinder programmieren.
Roboter für Kinder auch im Onlineshop erhältlich

Heute, ein Jahr später, hat Marloes Caduff mit Codillion bereits 2 Preise gewonnen und über 10 Lehrpersonen eingestellt. Im Onlineshop von Codillion bietet sie die Geräte an, welche sie in den Kursen verwendet. Laufend kommen neue Geräte und Spiele dazu. Ins Angebot aufgenommen hat sie die Roboter, Spiele und technischen Geräte, nachdem sie immer wieder nach den Kursen angesprochen wurde, wo man sie kaufen könne.

Mit Dash, einem Roboter für Kinder, lernen Kinder spielerisch die Programmiersprache.

 

Spiele entwickeln und programmieren lernen – Kurse auch in der Ostschweiz

Ihre Kurse bietet Marloes Caduff in verschiedenen Kantonen in der Schweiz an. Im Thurgau, Schaffhausen und den beiden Appenzell ist Codillion noch nicht vertreten. In der Stadt St.Gallen sind aber bereits in sämtlichen Schulferien Computerkurse für Kinder geplant. Der nächste Computerkurs für Kinder findet in der Sportwoche statt. 

In Goldach können Kinder ab der zweiten Klasse ab dem 28. Februar an vier Nachmittagen mit Dash in die Welt der Computer abtauchen. Weitere Kurse sind in Sargans und Chur geplant.


Aktuelle Kurse von Codillion

Im Spinoggelfritz Veranstaltungskalender findest du alle aktuellen Ostschweizer-Kurse von Codillion: Programmierkurs suchen

Kurse ausserhalb der Ostschweiz findest du auch auf der offiziellen Website von Codillion: www.codillion.ch


Für Abwechslung sorgen und nicht nur vor den Bildschirmen sitzen

Sämtliche Kurse sind halbtags und in kleinen Teams. Marloes Caduff ist es ein grosses Anliegen, dass die Kinder verstehen was es mit den Computern auf sich hat, wie sie funktionieren. Genauso wichtig ist es ihr aber auch, dass es den Kinden Spass macht. Es wird immer darauf geachtet, dass die Kinder in ihren Kursen nicht zu lange vor den Bildschirmen sitzen und genügend Zeit zum basteln, singen und spielen zur Verfügung steht. Erst nämlich, wenn die Kinder sagen, dass sie eine tolle Spielwoche hatten, dann ist Marloes Caduff auch zufrieden.

In den Computerkursen für Kinder von Codillion wird auf eine gute Balance zwischen BIldschirm und Bewegung geschaut.

 

Du findest Codillion selbstverständlich auch auf den gängigen Social Media Kanälen:

Codillion auf Facebook  /  Codillion auf Twitter

 

Marloes Caduff von Codillion veranstaltet Programmier- und Gamedesignkurse für Kinder.     Codillion GmbH
     Frau Marloes Caduff
     Haldenstrasse 24
     8716 Schmerikon/SG

     Tel. 044 512 18 18

     info@codillion.org
     https://codillion.org

 


Was dich auch interessieren könnte:

Alle Kurse von Codillion anzeigen
Weitere Ferienlager und Ferienkurse in der Ostschweiz
Freizeitspass Medizin mit der Samariterjugend!
Ausflug ins Eisenbahnmuseum Locorama in Romanshorn
Ausflug in die Appenzeller Schaukäserei in Stein